regenbogenbruecke


Regenbogenbrücke

Man sagt, wenn Tiere sterben, dann gehen sie über die Regenbogenbrücke. Auf der anderen Seite finden sie ein
wunderschönes Land, wo alle friedlich miteinander leben, wo kein Leid existiert. Tiere finden ihre alten Partner
wieder, sie sind nie hungrig und nie böse. Wir hoffen sehr, dass es diesen Ort gibt.

Wir standen da und sahen ihn hinter dem Horizont verschwinden. Als wir versuchten Lebewohl zu sagen, liefen Tränen über unsere Gesichter. Die Kaninchen an der Regenbogenbrücke riefen voll Begeisterung: "Schaut! Da kommt er!" und sprangen vor Freude.

Es gibt eine Brücke, die verbindet den Himmel und die Erde. Gerade noch auf dieser Seite der Regenbogenbrücke liegt ein Land von Wiesen, Hügeln und Tälern mit saftigem, grünem Gras. Wenn ein geliebter Gefährte stirbt, dann geht er zu diesem Ort. Es gibt immer zu fressen, Wasser und warmes Frühlingswetter. Die alten und gebrechlichen Tiere sind wieder jung. Die kranken wieder gesund. Es fehlt nur eine Sache: Sie sind nicht mit dem speziellen Menschen zusammen, der sie auf der Erde geliebt hat. So rennen und spielen sie jeden Tag. Bis der Tag kommt, an dem eines plötzlich aufhört zu spielen und aufschaut. Die Nase zittert, die Ohren sind aufgestellt. Die Augen starren. Und plötzlich rennt dieses eine von der Gruppe weg.

Es hat Dich gesehen und wenn Du und Dein Freund sich treffen, dann nimmst Du ihn in Deine Arme und hältst ihn. Dann überschreitet ihr die Regenbogenbrücke zusammen, um nie mehr getrennt zu werden.



 

 

Phoebe / Puschel:

Geschlecht: wbl, kastriert (?)
geb: 09. März 2011
Rasse: Löwenkopf-Satin(?)-Mix

Farbe: blau
Idealgewicht: ?

bei uns seit: 13.01.13
gest: 21.01.21

Herkunft: privat

Todesursache:
plötzlich verstorben

Phoebe kam mit ihrer Schwester Chewy zu uns. Sie sind zwei Handaufzuchten, mit denen ein Tierheim überfordert war und eine Tierfreundin kümmerte sich liebevoll um die Aufzucht.

Charakter: Phoebe liebt die Freiheit. Sie klettert und rennt gern, sie ist gern draußen, auch wenn es kalt ist und sie ist eine kleine Ausbrecherkönigin. Da sie nach der Aufzucht immer im Außengehege saß, ist sie dem Menschen gegenüber wieder scheu geworden.

Rent-a-rabbit:
*seit 17.05.13 nach Luxemburg
*seit 16.05.16 zurück in der Notstation
*seit 14.08.16 nach Windeck

 

Sakura:

Geschlecht: wbl, kastriert
geb: August 2014
Rasse: Satinwidder

Farbe: Holländer braun-weiß
Idealgewicht: 2 kg (derzeit 1,8)

bei uns seit: 06.06.2015
gest: 05.01.2021
Herkunft: privat
aus Berlin

Sakura kam mit Sonniku als Urlaubsbetreuung zu uns. Die Besitzerin hat für drei Monate im Ausland gearbeitet. Leider hat sich herausgestellt, dass ihr berufliches Umfeld weiter so turbulent bleibt und sie keine Möglichkeit hat, die Tiere dauerhaft zu behalten, ohne ständig Urlaubsbetreuungen zu organisieren. Deswegen bleiben die zwei bei uns.

Charakter: Sakura ist unterwürfig, aber hält sich gern in der Nähe der Chefs auf. Sie ist sehr munter und aufgeweckt und traut sich auch immer wieder auf den Menschen zuzugehen - der könnte ja Leckerlis haben!

Pflegebedarf: Keiner

Danke für die Übernahme der Patenschaft an die ehemaligen Besitzer!

Ninja:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: ca. Herbst 2017
Rasse: Zwergwidder
Farbe: wildfarben
Idealgewicht: knapp 2 kg

bei uns seit: 19.12.2017
gest: 05.01.21
Herkunft: privat (Eckernförde)

Rent-a-rabbit:
*seit 25.02.18 nach Lübeck
*zurück seit 05.06.2019 in der Notstation

 

Snoopy II.:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: 2014

Rasse: Zwergwidder
Farbe: braun-grau-gelb


bei uns seit: 08.04.2019
gest: 07.01.21

Herkunft: privat aus Lübeck

Todesursache: Nierensteine

Vielen Dank an die ehemaligen Besitzer für die Übernahme der Patenschaft!

James:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: Oktober 2010
Rasse: Zwergkaninchen
Farbe: schwarz

bei uns seit: 09.09.17
gest: 17.01.21

Herkunft: Privatabgabe aus Seevetal

Todesursache: wiederholte e.c.Schübe

Charakter: dem Menschen gegenüber scheu (liegt an der ständigen Medikamentnengabe), anderen Tieren gegenüber reserviert und taut nur langsam auf

Pflegebedarf: Kontrolle und ggf. Fellpflege; Behandlnug und Beobachtung der ec-Einschränkungen

Vielen Dank an die ehemaligen Besitzer für die Übernahme der Patenschaft!

Julie:

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb: Februar 2016
Rasse: Löwenkopf
Farbe: braun
Idealgewicht: 

bei uns seit: 19.11.2016
gest: 07.01.21
Herkunft: privat

Julie kam mit ihrer Schwester Sheila zu uns. Beide waren kaum ein paar Monate alt und wurden abgegeben, weil sie in einem Kinderhaushalt zu kurz kamen. Das ist einerseits traurig, weil sie fast aussortiert wuren, andererseits haben die Besitzer sie nicht vernachlässigt, sondern sich eben um ein besseres zu Hause gekümmert.

Charakter: Den beiden Mädels fehlt Vertrauen in den Menschen, sie sind schüchtern und nicht richtig zahm.

Pflegebedarf: Julie ist bisher nicht mit Krankheiten aufgefallen.

Rent-a-rabbit:
*seit 18.03.2017 nach Buchholz in der Nordheide
*seit 08.07.2017 in Hamburg
*zurück seit 08.07.2020 zurück in der Notstation

Vielen Dank an die ehemaligen Besitzer für die Übernahme der Patenschaft!

 

Baleo:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: Mitte Februar 2016

Rasse: Zwergwidder
Farbe: Schecke weiß mit braun 
Idealgewicht: 2,2kg

bei uns seit: 04.09.2020
gest: 07.01.21
Herkunft: privat aus Hamburg

 
 

Lotte:

Geschlecht: wbl, kastriert
geb: ca. 2014
Rasse: Zwerglöwenkopf
Farbe: Holländer rot-weiß

bei uns seit: 30.07.17
Herkunft: Privatabgabe
 

 

Rent-a-rabbit:
*seit 26.06.16 nach Oldenburg
*am 30.07.17 zurück in der Notstation
*seit 07.08.17 nach Kiel
*zurück am 21.08.17 in die Notstation
*seit 17.11.17 nach Kossau

Rent-a-rabbit: 
* abgegeben am 20.06.2020 nach Kaltenkirchen
* in der Leihe verstorben

 

 


 

Ponta:

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb: unbekannt

Rasse: Farbenzwerg / Mix
Farbe: schwarz 
Idealgewicht: rund 1,5 kg

bei uns seit: 16.06.2019
gest: 30.11.2020

Herkunft: aus dem Tierheim Wasbek

Todesursache: chronischer Schnupen

Walden:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: 2015
Rasse: Deutscher Riese
Farbe: Schecke braun-weiß

bei uns seit: 18.08.18
gest: 20.11.2020
Herkunft: privat aus Hamburg

Todesursache: Marderbiss


 
Brokkoli:

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb: März 2013
Rasse: Langhaarmix 

Zeichnung: 
Farbe: grau mit weiß


bei uns seit: 18.04.2020
gest: Anfang November 2020
Herkunft: privat aus Wedel
Haltung: Innenhaltung in kleiner Gruppe 


Todesursache: Kreislaufkollaps / Altersschwäche
 
 

Poseidon:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: Ende 2017 

Rasse: Hermelin
Farbe: loh

bei uns seit: 30.12.18
gest: 31.10.20
Herkunft: Rettung über Notfellchen-FB-Gruppe aus  ...

Todesursache: Kreislaufkollaps / Herzinfarkt

Flora:

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb:  24.05.2017

Rasse: Dt. Riese
Farbe: apricot

bei uns seit: 02.02.2020
gest: Oktober 2020

Herkunft: prviat aus Düsseldorf

 

Todesursache: Marderbiss

 

Yalou:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: Ende 2017 

Rasse: Zwergkaninchen / Mix
Farbe: schwarz

bei uns seit: 28.11.18
Herkunft: Rettung über Notfellchen-FB-Gruppe aus Schneverdingen

gest: Oktober 2020

Todesursache: Marderbiss

 

Bruno:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: Mitte 2020
Rasse: Löwenkopf
Farbe: dunkles wildfarben

bei uns seit: 19.08.18
gest:
Herkunft: privat aus Neumünster

 

Fiver:

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb: 22.04.19

Rasse: Wild-Mix
Farbe: rot

bei uns seit: 24.11.2019
gest:

Herkunft: Tierheim München

Todesursache: -

 

Coco:

Geschlecht: wbl, kastriert
geb: ca. Anfang 2015
Rasse: Weißer Neuseeländer
Farbe: weiß mit blauen Augen

bei uns seit: 30.08.15
gest: 20.09.2020

Herkunft: Fundtier / privat (Warin)

Todesursache:  Arthrose 

Coco kam mit Jumper (mutmaßlich ihr Bruder) kamen als ausgesetzte Tiere zu uns. Eine Familie, die früher mal gezüchtet hat, hat die zwei auf einem Feld entdeckt und sofort reagiert - gerade die weiße Coco hätte draußen keine Chance. Wir hatten keinerlei Info zu alter, Rasse, Gesundheitszustand. Nach einem ärztlichen Check war Coco aber soweit erstmal fit, sie musste nur durchgeimpft werden. In den ersten Monaten bei uns ist sie noch ordentlich gewachen, weswegen wir sie auf ein Jungtier schätzen.

Charakter: sie entspannt sehr gerne, sie schmust auch gern und hat gefühlt jeden Tag einen anderen "Freund", bei Futter ist sie streichelzahm

Pflegebedarf: bekommt Mittel gegen Arthrose, Schnupfenbehandlung

DANKE für die Übernahme der Patenschaft an Birte aus Kiel!

Chester:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: 21.06.2017

Rasse: Farbenzwerg
Farbe: schwarz-weiß mit blauen Augen


bei uns seit: 26.02.2019

gest: 18.09.2020
Herkunft: privat aus SH

Todesursache: E.C.

 

 

Esme:

Geschlecht: wbl, kastriert
geb: Anfang 2016
Rasse: Zwergwidder
Farbe: Schecke braun-weiß

bei uns seit: 29.07.18
gest: 
Herkunft: Privatabgabe aus Kiel

Krankheiten: verdauungssensibel; zersplitterter Backenzahn (behandelt)

Abgabe aus persönlichen Gründen.

Charakter: sehr aktiv, dominant. Buddelt gern und ist Ausbruchskünstlerin.

Rent-a-rabbit:
* abgegeben am 03.02.2019 nach Elmshorn

Charlie:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: Februar 2013

Rasse: Zwergschecke
Farbe: schwarz-weiß
Idealgewicht: gut 2 kg

bei uns seit: 22.06.2019
gest: 13.07.2020

Herkunft: privat aus Glinde

Todesursache: e.c. Schub / Abmageurng 

Er war mit 7 Jahren zwar schon im Rentenalter, wir hätten ihm aber gern noch ein paar Jahre geschenkt. Charlie hatte leider ein sehr schwaches Immunsystem und alles angezogen, was man als Kaninchen an Krankheiten haben kann. Er hat in unserer Rentnergruppe gelebt und war oft der Pflegebedürftigste. Zuletzt hatte er eine Ohrentzündung, einen schiefen Kopf und wieder mal starke Probleme mit der Verdauung. Und nun hat er wohl entschieden, dass es einfacher wird, auf der Regenbogenwiese zu mümmeln, als immer neue Krankheiten anzuziehen. Er war unglaublich tapfer und liebevoll, treu und irgendwie unverwüstlich. Bis heute eben. Wir vermissen den kleinen gescheckten Mann.

Vielen Dank an die ehemaligen Besitzer für die Übernahme der Patenschaft!



Sally:

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb: 01.03. 2014
Rasse: Bartkaninchen
Farbe: rotbraun

bei uns seit: 13.03.17
gest: 09.09.2020 

Herkunft: kam als Leihkaninchen zu uns aus einer anderen Station

Todesursache: Einschläfern nach erfolgloser und langwieriger Therapie von Arthrose 

Wir haben Sally von einer bekannten Barty-Züchterin vermittelt als Leihkaninchen. Bartkaninchen sind eine vom Aussterben bedrohte Kaninchenrasse und äußerst lieb und sozial. Sally war ein perfektes Leihkaninchen, auch für einen deutlich kleineren Partner. Als dieser gestorben war, kam sie zu uns. Wir konnten sie ein wieteres Mal vermitteln und mit der Zeit zeigte sie Probleme beim Laufen. Sie war zwar nicht besonders alt, aber ihr Gang war schon immer aufgrund ihrer Körpergröße und Zucht etwas schwerfällig. Schließlich musste sie nach mehrmonatiger BEtreuung erlöst werden. 

Rent-a-rabbit:
* ca. Ende Oktober 2014 nach Lübeck
* seit 13.03.17 in der Notstation
* seit 18.11.17 nach Berlin

 

Siggi:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb:
Rasse: Zwergwidder
Farbe: Schecke braun-weiß


bei uns seit: 14.04.2018
gestorben: 30.09.2020

Herkunft: privat (Kiel)

Todesursache: starke Arthrose und Wundliegen

 

 

Florence (Flauschi):

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb:

Rasse: Angora-Zwergkaninchen-Mix
Farbe: rot mit weißen Abzeichen

bei uns seit: 19.01.19
gest: 29.09.2020

Herkunft: Privatabgabe aus Kiel

Todesursache: plötzlich verstorben

 

Shaya:

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb: 27.02.2019

Rasse: Zwergwidder
Farbe: weiß

bei uns seit: 27.02.2019
gest: 30.09.2020

Herkunft: Wurf von Notfallhäsin

Todesursache: Verdauungsprobleme

Rent-a-rabbit:
* abgegeben am 28.09.2019 nach Salzgitter
* zurück am 20.10.2019 in der Notstation

 

Vielen Dank für die Übernahme der Patenschaft an die ehemaligen Leihkaninchen-Eltern Katrin und Michael aus Salzgitter.

 

Damin:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb:  Ende 201ß

Rasse: Zwergkaninchen
Farbe: Rhön gelb-grau

bei uns seit: 07.02.2020
Herkunft: gerettet über Kleinanzeigen aus Kiel

 

Flame:

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb:  Juni 2017

Rasse: Roter Neuseeländer
Farbe: rot

bei uns seit: 02.02.2020
gest: 08.08.20

Herkunft: prviat aus Düsseldorf

Todesursache: Darmprobleme / Madenbefall

 

Fussel:

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb: Januar 2014
Rasse: Texel 

Zeichnung: dreifarbig
Farbe:
rot-weiß-schwarz

bei uns seit: 18.04.2020
gest: 04.08.2020
Herkunft: privat aus Wedel
Haltung: Innenhaltung in kleiner Gruppe 


Todesursache: Kreislaufkollaps / Altersschwäche

 
 

Isabell:

Geschlecht: wbl, kastriert
geb: 2016
Rasse: Glatthaar

Zeichnung: tricolor
Farbe: braun-rot-weiß

bei uns seit: 10.04.2020
gest: 20.07.2020
Herkunft: privat aus Kiel


Todesursache: unbekannt

Floco:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: 24.05.2017

Rasse: Riesenmix
Farbe: weiß/creme
Idealgewicht: 5kg

bei uns seit: 02.02.2020
gest: 19.07.2020

Herkunft: prviat aus Düsseldorf

Todesursache: schwere Arthrose / Muskeldegeneration

 

Latitia:

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb: 15.06.2018

Rasse: Neuseeländer rot
Farbe: rot mit weißen Abzeichen
Idealgewicht: 3,5 kg

bei uns seit: 28.07.2019
gest: 04.07.20

Herkunft: privat aus Reinbek

Todesursache: unbekannt

 

Sephira:

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb: 2011
Rasse: Zwergkaninchen
Farbe: Chinchilla

bei uns seit: 30.06.15
gest: 02.07.20

Herkunft: privat

Todesursache: Altersschwäche

Sephira wurde bei uns von einer Familie abgegeben, die sie und ihren Partner Tommy aus liebloser Haltung von Bekannten übernommen hatten. Sie hatten selbst nicht die Möglichkeit, zwei Kaninchen artgerecht zu versorgen und haben uns deswegen an uns gewandt.

Rent-a-rabbit:
- abgegeben am 22.01.16 nach Berlin
- zurück am 25.05.20 in der Notstation

 

Snuggles:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb:  ca. 2013

Rasse: Zwergkaninchen
Farbe: Rhönkaninchen grau-weiß
Idealgewicht: 1,8 kg

bei uns seit: 03.03.2020
gest: 07.06.2020

Herkunft: privat aus Kiel über die Fachambulanz

Haltung: Seniorengruppe Innen mit Außenbereich 

Todesursache: Mittelohrentzündung

 

Peanut:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb:  Anfang 2020

Rasse: Zwergkaninchen-/Mix
Farbe: wildfarben-weiß

 

bei uns seit: 29.04.2020
gest: 31.05.20
Herkunft: privat aus Kiel

Todesursache: unbekannt

 
 

Rey:

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb:  Januar 2017

Rasse: Dt. Riese
Farbe: wildfarben


bei uns seit: 02.02.2020
gest: 20.05.2020

Herkunft: privat aus Düsseldorf

Todesursache: unbekannt

 

Degu Schecke:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: ca. 2015

Farbe: Schecke braun-weiß

bei uns seit: 16.02.2020
gest: 17.05.2020

Herkunft: privat aus Preetz

Todesursache: Alter / unbekannt 

 

Aimee:

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb:  ca. 2010

Rasse: Löwenkopf
Farbe: grau-weiß

bei uns seit: 29.04.2020
gest: 18.05.2020

Herkunft: privat aus Kiel 

Krankheiten: musste nach Lungentumorbefund eingeschläfert werden

 
 

Degu Opa:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: ca. 2012

Farbe: wildfarben

bei uns seit: 16.02.2020
gest: 17.05.2020

Herkunft: privat aus Preetz

Todesursache: Alter

 
 

Krümel:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb:  ca. 2010

Rasse: Löwenkopf
Farbe: weiß mit roten Flecken

bei uns seit: 07.12.2019 
gest:
08.05.2020

Herkunft: prviat aus Düsseldorf

Krankheiten: Altersschwäche

 

Hengelo:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: ca. 2017
Rasse: Glatthaar

Zeichnung: einfarbig
Farbe: beige

bei uns seit:
gest: 05.05.20
Herkunft: privat


Krankheiten: keine bekannt

Leihschwein seit: 24.11.2018 in Flensburg

... in der Leihe am 05.05.20 verstorben.

Pluto:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: Mai 2018

Rasse: Hermelin
Farbe: weiß

bei uns seit: 30.12.18
gest: 03.04.20

Herkunft: Rettung über Notfellchen-FB-Gruppe aus  ...

Todesursache: starker Infekt 

Rent-a-rabbit:
* abgegeben am 09.03.2019 nach Heidgraben bei Berlin
* zurück seit 27.11.19 in der Notstation

 
 

Hugo:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: 2016
Rasse: Rosettenmeerschweinchen
Farbe: creme-weiß

bei uns seit: 25.01.20
gest: 22.03.2020

Herkunft: privat aus Kiel

Todesursache: Durchfal / Verdauungsprobleme

 

Finn:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: Mai 2015
Rasse: Zwergwidder
Farbe: Schwarzgranne

bei uns seit: 27.02.16
gest: 20.03.2020

Herkunft: gerettet von einem Züchter in Finnentrop / NRW

Todesursache: nach starkem EC-SChub und Stabilisierung körperlicher Abbau

DANKE für die Übernahme der Patenschaft an Jens Pommerening

Finn kommt zusammen mit vielen Geschwistern bzw. irgendwie verwandten Kaninchen aus einer Zuchthaltung. Die verantwortliche Person hatte keine Lust mehr auf die Tiere und festgestellt, dass sie mehr Arbeit machen, als Profit abwerfen. Die Tiere wurden auf geringstem Raum gehalten, in dreckigen Sällen und mit getreidehaltigen Pellets gefüttert. Einige hatten Zahnprobleme.

Charakter: Finn ist ein gutmütiger Kastrat, der aufgrund seiner Krankheit sehr eingeschränkt und bedürftig ist.

Pflegebedarf: kleine Haltung, Kontrolle des unteren Auges durch die Schiefhaltung.

Rent-a-rabbit:
*seit 25.06.16 nach Koblenz
*zurück seit 30.06.19 in der Notstation

 

Scoup:

Geschlecht: mnl, unkastriert
geb: Frühjahr 2019
Farbe: braun-siam

bei uns seit: 24.07.19
gest: Ende März
Herkunft: private Retterin aus Henstedt-Ulzburg (von Freunden übernommen)
Haltung: zu zweit

Todesursache: unbekannt

 

Grizzly:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: Ende 2014
Rasse: Großsilber
Farbe: schwarz mit weißen Haaren


bei uns seit: 23.04.16
gest: 02.03.2020

Herkunft: Züchter in Nordrhein-Westfalen / Rettung über den Kaninchenschutz

Todesursache: geschwächtes und leistungsvermindertes Herz / körperlicher Abbau

Grizzly (vormals Georg) und Hannes sind vom Kaninchenschutz gerettet worden. Sie stammten vom einem Züchter, der aufhörte und die Tiere entweder "vertickte" oder zum Schlachter bringt.

Charakter: Er ist recht verträglich und lieb zu anderen Kaninchen.

Pflegebedarf: Leberschädigung nach Kokzidienbefall, chronischer Schnupfen, der ab und an behandelt wird, schlechte Verdauung/Verwertung

Rent-a-rabbit:
*seit 14.10.16 nach Lübeck
*seit 29.09.17 zurück in der Notstation

Danke an Maike aus Bredenbek für die Übernahme der Patenschaft!

Lana:

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb: unbekannt
gest: Februar 2020
Rasse: Rosette

Zeichnung: tricolor
Farbe: slate blue - rot - weiß

bei uns seit: 27.09.19
Herkunft: privat aus Kiel

Todesursache: nahm ohne Grund stark ab, schlechte Bewegung

 

Lissy:

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb: Januar 2016
Rasse: Farbenzwerg
Farbe: rot

bei uns seit: 18.08.18
gest: 06.02.20
Herkunft: privat aus Hamburg

Todesursache: plötzlich verstorben

Rent-a-rabbit:
*abgegeben am 02.09.18 nach Bredenbek
*zurück seit 06.01.20 in der Notstation

 

Vielen Dank für die Übernahme der Patenschaft an die Leiheltern aus Bredenbek
 

 

Henna (#52):

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb: ca. 2018

Rasse: Zwergwidder
Farbe: Schecke mit braun und schwarz
Idealgewicht:

bei uns seit: 22.02.2019
gest: 30.01.2020

Herkunft: Tierheim Wasbek

Todesursache: Darmprobleme

Rent-a-rabbit:
* abgegeben am 03.08.2019 nach Elmshorn

In der Leihe verstorben

 

Riki:

Geschlecht: wbl, kastriert
geb: 2013
Rasse: Zwergwidder
Farbe: fehfarben

bei uns seit: 20.05.17
gest: 27.01.20
Herkunft: privat


Todesursache: Unfall

 

Vielen Dank an die ehemaligen Besitzer für die Übernahme der Patenschaft!

Zorro:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: ca. Ende 2018

Rasse: Zwergkaninchen / Mix
Farbe: schwarz-weiß
Idealgewicht: 3-4kg

bei uns seit: 28.11.18
gest: 13.01.20
Herkunft: Rettung über Notfellchen-FB-Gruppe aus Schneverdingen

Todesursache: Kieferabszess
 

 
 

Zippora:

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb: unbekannt / geschätzt 2012

Rasse: Löwenkopf-Mix
Farbe: schwarz

bei uns seit: 28.07.2019
gest: Mitte Januar

Herkunft: vorm Tierarzt ausgesetzt

Todesursache: Abszess am Kiefer / schlechte Futterverwertung

 

Clueso:

Geschlecht: mnl, kastriert
geb: ca. 2017/2018

Rasse: Zwergkaninchen
Farbe: braun mit weißen Abzeichen

bei uns seit: 22.02.2019
gest: 11.01.2020

Herkunft: Tierheim Wasbek

Todesursache: Aufgasung / fraß nicht mehr

 

Lina II.:

Geschlecht: wbl, unkastriert
geb:  ca. 2016

Rasse: Löwenkopf-Mix
Farbe: Holländer rot-weiß
Idealgewicht:

bei uns seit: 07.12.2019 
gest: 06.01.2020
Herkunft: prviat aus Preetz

Todesursache: Kokzidiose / Zahnfehlstellung

 

Buddy:

Geschlecht: mmnl, kastriert
geb:
13.09.2014
Rasse: Satin-Widder
Farbe: braun

bei uns seit: 09.08.18
gest: 05.01.2020
Herkunft: privat aus Hamburg

Todesursache: Tumor im Brustraum

Vielen Dank an die ehemaligen Besitzer für die Übernahme der Patenschaft!

Unsere Regenbogenbrücke bis 2019 finden sie hier.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!